Am besten erreicht ihr uns mit der S1 bzw. S3 über die Haltestelle „Reeperbahn„.

Nehmt den Ausgang „Hans-Albers-Platz„, biegt rechts in die Silbersackstraße ein. Dort die zweite Straße links (Friedrichstraße).

Ihr kommt am oberen Ende des Hans-Albers-Platz vorbei, lasst euch aber davon nicht beirren und biegt an der nächsten Kreuzung rechts in die Gerhardstraße.

Sobald ihr die Herbertstraße links liegen gelassen habt, ist rechts von euch das Night Light.

Alternativ könnt ihr euch die U3 nehmen und an der Haltstelle „St. Pauli“ aussteigen. Dann müsst ihr allerdings die gesamte Reeperbahn einmal runterbummeln.

Euren eigenen HVV-Fahrplan könnt ihr euch hier erstellen lassen →

Von der Anreise mit dem Auto raten wir euch ab. Es ist ein großes Glücksspiel einen Parkplatz in der Nähe zu finden. Außerdem sind die Friedrichstraße und die Gerhardstraße nachts für Autos gesperrt.

Wer es dennoch versuchen möchte, parkt am besten im Parkhaus Spielbudenplatz/Davidstraße oder unten an der Elbe.